ULLA REITER: Another Door

104. Kabinettausstellung des Kunstvereins Bayreuth im Kunstkabinett des Kunstmuseums, Altes Barock-Rathaus, Maximilianstraße 33, 95444 Bayreuth

Geöffnet ab Sonntag, 18.Oktober.2020. Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar 2021; Di. – So. 10.00 bis 17.00 Uhr zu sehen.

Teils assoziativ, teils in direkter Bezugnahme auf die Konsum-, und Online-Spielwelt oder auf zeitgenössische Bildquellen, lassen Ulla Reiters Skulpturen aus Weichem Hartes werden und aus Starkem Sanftes. So stellen sie sich gegen ihr eigenes Thema. Das Material Schaumstoff steht im Widerspruch zu dem meist martialischen Wesen der Arbeiten.

Ulla Reiter Kunst Schaumstoff Kunstmuseum Bayreuth

Mystische Wesen, Weltraumritter und Tödchengewächse – aus einem Re-Mix verschiedenster Versatzstücke entsteht, was den Betrachter auf irritierende und manchmal leicht ironisierende Weise zu neuen Blickweisen anregen soll. Die reale Welt im Zerrspiegel. Proportionen werden entgegen ihrer früheren Bedeutung verschoben, eigene Ornamente entworfen und schließlich aus einem Block geschnitten. Die Vergänglichkeit des Materials stellt sich dem autonomen Emporwachsen der Skulptur in Bezug auf das Vanitasmotiv dialektisch entgegen. Oftmals sollen die Arbeiten durch ihre Überladenheit und Dimension gleich der Überwältigungsstrategie barocker Bildhauer verblüffen – oder aber man findet eine verschlüsselte Welt in seltsam kleiner Verschränkung vor.

Ulla Reiter lebt und arbeitet in Bamberg